Grundstein des neuen Jugendkonzepts

TuS Bilfingen 1910 e.V.

Grundstein des neuen Jugendkonzepts

TuS Bilfingen 1910 e.V.

Grundstein des neuen Jugendkonzepts

TuS Bilfingen 1910 e.V.

Grundstein des neuen Jugendkonzepts

TuS Bilfingen 1910 e.V.

1,50 / 2,00 % 36 / 72 Monate 23
Zinssatz (Festzins) Laufzeit Investoren

56.000 € von 55.000 €

Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen!


Projektüberblick

Projektvolumen
55.000 €
Zins (Festzins):
1,50 / 2,00 %
Tilgungsart:
Endfällig
Art
Nachrangdarlehen
Max. Überzeichnung:
5.000 €
Funding Enddatum:
25.08.2017

TuS Bilfingen 1910 e.V.
TuS Bilfingen 1910 e.V.

Zum Vereinsprofil

Ansprechpartner

Romuald Döhner
Vorstandsvorsitzender

Peter Kraus
Schriftführer/Mitgliederverwaltung

Eric Reiling
Vorstand Finanzen


Das Projekt

Der TuS Bilfingen hat in den letzten Jahren sportlich für Furore gesorgt. Drei direkte Aufstiege in den Jahren 2014 bis 2016, führten die erste Fußballmannschaft des TuS bis in die Verbandsliga. 2017 konnte die Klasse in der Verbandsliga gehalten werden. Der sportlich positive Trend soll in der TuS-Fußballjugend sowie den Turn- , Gymnastik und Trimm Dich-Abteilungen des Vereins fortgesetzt werden.
Besonderes Augenmerk legt der Verein in den nächsten Jahren auf die Entwicklung und Umsetzung eines neuen Konzepts zur Förderung der TuS-Jugendarbeit. Dadurch sollen Kinder und Jugendliche noch besser betreut und geschult werden. Diese Strategie verfolgt auch das Ziel, noch mehr Kinder und Jugendliche vom TuS Bilfingen zu überzeugen.
Deshalb sind Investitionen in die Infrastruktur des Vereins nötig, um zukünftig Jugend- und aktiven Mannschaften sowie der Turnabteilung optimale Trainings- und Schulungsmöglichkeiten bieten zu können.
Der TuS Bilfingen plant deshalb einen Schulungsraum an das Vereinsheim anzubauen sowie einen zweiten Rasenplatz anzulegen. Um einen größeres Rasenspielfeld an der Stelle des alten Hartplatzes realisieren zu können, ist es notwendig, zunächst zwei Grundstücke zu erwerben.
Die über Xavin eingeworbenen Mittel werden daher genutzt, um den Schulungsraum zu bauen sowie zunächst die Grundstücke als Grundlage für den Rasenplatz zu erwerben.

Was bedeutet das Projekt für den TuS Bilfingen?

Der TuS Bilfingen hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugendarbeit im Verein neu zu strukturieren und kontinuierlich qualitativ zu verebssern.
Mittelfristiges Ziel ist die Besetzung aller Altersklassen, die Besetzung aller Jugendteams mit qualifizierten Trainern sowie die Schaffung einer Planstelle eines Jugendkoordinators, um eine hochwertige fußballerische Ausbildung aller Jugendspieler zu gewährleisten.
Grundlage dessen ist eine Vereinsinfrastruktur, die genug Kapazität bietet, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Der neue Schulungsraum für die Jugendabteiliungen des TuS bietet völlig neue Betreuungs- und Ausbildungsmöglichkeiten für den Bilfinger Nachwuchs. Dadurch können alle Jugendlichen der Turn- und Fußballabteilungen künftig zeitgemäß, etwa durch Videoschulungen, individuell und in der Gruppe betreut werden.
Die neue Spielfläche anstelle des alten Hartplatzes, ist dringend notwendig, um adäquate Trainingsmöglichkeiten für alle Fußballmannschaften des TuS Bilfingen zu schaffen.
Beide Bauvorhaben stellen die Weichen für den zukünftigen Erfolg des gesamten Vereins und dienen als Grundstein für das weitere angestrebte Mitgliederwachstum des TuS Bilfingen.

Darlehenspakete und Prämien

Der TuS Bilfingen bietet Anlegern die Wahl zwischen zwei Darlehenspaketen. Diese unterscheiden sich hinsichtlich Laufzeit und gewährtem Zins.
Das erste Darlehenspaket hat eine Laufzeit von drei Jahren und einen Zinssatz von 1,50 %. Das zweite Darlehenspaket läuft sechs Jahre und wird mit 2,00 % verzinst.
Anleger können wählen, ob sie 1.000 €, 2.500 €, oder 5.000 € anlegen möchten.
Zusätzlich gibt es zu jeder Geldanlage tolle Prämien. Bei einer Investition in Höhe von 5.000 €, erhält der Anleger ein hochwertig gerahmtes TuS Bilfingen Retro-Trikot. Dieses wird mit dem Namen des Anlegers beflockt und, auf Wunsch, vom aktuellen Verbandsligakader des TuS signiert.
Für eine Anlage von 2.500 € bekommt jeder Anleger einen Wertgutschien in Höhe von 50 Euro für einen Lunch oder ein Dinner, im Europäischen Hof in Königsbach.
Eine Anlage in Höhe von 1.000 € wird mit einem Wertgutschein in Höhe von 30 Euro für einen Lunch im Parkhotel Pforzheim prämiert.

Zahlen und Daten

Das gewährte Darlehen wird der TuS Bilfingen für den Bau eines Schulungsraums am Vereinsheim sowie den Ankauf von zwei Grundstücken einsetzen. Die Mittel werden folgendermaßen verwendet:

  • Bau des Schulungsraums: 35.000 €
  • Ankauf der Grundstücke: 20.000 €

Kleinere Änderungen der tatsächlichen Kosten können sich noch durch Eigenleistung des Vereins sowie mögliche Änderungen an den Gewerken ergeben.

Finanzierungsplan

Der TuS Bilfingen wird die beschriebenen Maßnahmen (Bau des Schulungsraums, Erwerb Grundstücke) zum größten Teil über Xavin finanzieren. Mit dem 3-jährigen Darlehen wird der TuS ein Volumen von 25.000 € einsammeln. Über das 6-jährige Darlehen wird ein Volumen von 30.000 € angestrebt.

Rückzahlungsplan Darlehen

Die über Xavin finanzierte Darlehenssumme, inklusive Zinszahlungen, beträgt maximal 60.000 € (aufgerundeter Betrag).
Für die Rückzahlung der Darlehen werden bereits zugesicherte Fördergelder des Badischen Sportbundes sowie Überschüsse aus dem laufenden Vereinsbetrieb verwendet.
Der Badische Sportbund hat bereits Fördergelder in Höhe von 8.000 € genehmigt. Diese werden planmäßig in den nächsten drei Jahren beim TuS Bilfingen eingehen.
Somit beläuft sich die tatsächliche Darlehensbelastung für den Verein auf 52.000 € (aufgerundeter Betrag).
Der Verein erwirtschaftet durch zahlreiche und seit Jahren rentable Veranstaltungen zuverlässige Überschüsse in Höhe von 14.000 € pro Jahr. Diese wurden in jüngster Vergangenheit zur Finanzierung von Bauvorhaben am Vereinsheim verwendet. Diese Vorhaben sind nun abgeschlossen und ermöglichen neue Investitionen.
Der TuS Bilfingen ist in der Lage, Rücklagen in Höhe von 9.000 € pro Jahr zu bilden, um die erforderliche Summe der Rückzahlung über die Laufzeit der Darlehen anzusparen.
Diese Rücklagen werden vom Verein jährlich und für alle Anleger transparent auf einem Sonderkonto angespart.

Einnahmen und Ausgaben

Der Verein hat, neben den Mitgliedsbeiträgen, stabile Einnahmen aus der Verpachtung der Clubhausgaststätte sowie zahlreichen Veranstaltungen wie bspw. dem Musikevent „Bilfingen Rockt“, dem jährlichen Sportfest oder der Teilnahme am Bilfinger Weihnachtsmarkt.
Der TuS erwirtschaftet dadurch im Jahr durchschnittlich 14.000 € zusätzlich zu den Mitgleidsbeiträgen.
Durch Kosteneinsparungen und die Anpassung der Mitgliedsbeiträge ist es in den letzten Jahren gelungen, den Schuldenstand aus den 1990’er Jahren massiv zu senken und parallel dazu notwendige Infrastrukturmaßnahmen, wie bspw. die Renovierung der Clubhausgaststätte oder des Sanitärbereichs, umzusetzen.
Alle bereits bestehenden Darlehen werden mit Zins und Tilgung durch Mitgleidsbeiträge sowie den Pachteinnahmen des Vereinsheims finanziert. Somit können die Einnahmen der Veranstaltungen des TuS zur Rückführung des Xavin-Darlehens verwendet werden.

Mitgliederentwicklung

Der Verein hat derzeit knapp 386 Mitglieder. Die Mitgliederentwicklung ist, trotz der beschriebenen Beitragsanpassungen und der demographischen Entwicklung stabil.
Durch den geplanten Aufbau der Jugendabteilung, die Wiederbelebung der „Alten Herren“ sowie die geplante Aufnahme weiterer Sportarten ist ein Mitgliederzuwachs in den kommenden Jahren zu erwarten.
Hierdurch werden sich auch die Einnahmen durch Mitgliedsbeiträge nochmals signifikant erhöhen.